Medienmitteilung: Gute Kosten-Nutzen-Bilanz für den Rauchstoppwettbewerb

Eine Evaluation stellt dem letztjährigen Rauchstoppwettbewerb ein gutes Zeugnis aus. Als Folge des Wettbewerbs werden rauchbedingte Kosten in der Höhe von 4,7 Millionen Franken eingespart. Pro investierten Franken resultiert so ein Nutzen von fast 10 Franken. Am 1. Juni startet wieder der Rauchstoppwettbewerb. Dabei locken Geldpreise für Raucherinnen und Raucher, die es schaffen, den Monat Juni rauchfrei zu überstehen. Bereits haben sich mehr als 3000 Personen angemeldet.

Medienmitteilung: Experiment Nichtrauchen weiterhin auf Erfolgskurs

2523 Schulklassen aus der ganzen Schweiz haben beim Wettbewerb «Experiment Nichtrauchen» mitgemacht. 1910 davon haben den Wettbewerb erfolgreich abgeschlossen. Nicht nur die Schülerinnen und Schüler, sondern auch die Eltern können beim Experiment Nichtrauchen viel lernen.

Medienmitteilung: Auswertung Rauchstoppwettbewerb 2016

Die Teilnahme am Rauchstoppwettbewerb hilft vielen Raucherinnen und Rauchern, endgültig von der Zigarette loszukommen. Das zeigt eine Umfrage unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des letztjährigen Wettbewerbs. Im Juni 2017 findet der Wettbewerb erneut statt.

Massnahmen zur Eindämmung des Tabakkonsums: Schweiz fällt ab

Die Schweiz rutscht in der europäischen «Tobacco Control Scale» auf Platz 21 ab. «Sieger» ist das Vereinigte Königreich.

Gigantisches Werbefenster für Tabakprodukte im Zentrum von Lausanne

Ein Einspruch kantonaler Gesundheitsorganisationen gegen den geplanten «Flagshipstore» von Philip Morris wurde durch die Lausanner Stadtregierung leider verworfen. Das Gebäude im zentralen Quartier Flon wird als gigantisches Werbeschaufenster für ein neues Tabakprodukt dienen.

rauchstopplinie

rauchstopplinie